PyQt - GUI Entwicklung

Qt ist eines der wichtigsten Frameworks, um grafische Benutzeroberflächen (GUIs) zu erstellen. Die Bibliothek PyQt bietet die Möglichkeit Qt mittels Python anzusprechen. Im GIS-Bereich ist PyQt essentiell, um Eingabemasken und vor allem QGIS-Plugins zu erstellen. Um eine Basis zu schaffen und effizient mit PyQt umgehen zu können, wird in diesem Kurs zunächst eine Einführung in die objektorientierte Programmierung (OOP) gegeben, d.h. Klassen, Methoden und Vererbung in Python werden erläutert. Im Haupteil des Kurses werden dann verschiedene Masken erstellt, wobei die Software Qt-Designer vorgestellt und eingesetzt wird. Es wird anschließend die programmatische Arbeit mit Masken gezeigt (Auslesen, Befüllen, Userinteraktion).

Objektorientierte Programmierung

  • Einführung
  • Klassen
  • Methoden
  • Vererbung
  • Methoden vs. Funktionen

PyQt & Qt Designer

  • Einführung in den Qt Designer
  • Arbeit mit verschiedenen Objektklassen: Buttons, Radio Buttons & Checkboxen
  • Combobox (Dropdown)
  • Text Edit (Texteingabe), Line Edit
  • Widgets
  • Einbinden einer GUI in QGIS
  • Auslesen von Nutzereingaben
  • Programmatische Befüllung der Eingabefelder einer GUI
  • Arbeit mit QFileDialog: Dateipfade/Speicherorte eingeben etc.
  • Übungen: Erstellung mehrerer GUIs mit verschiedenen Funktionalitäten (Laden von Shapefiles in das QGIS Projekt, Geoverarbeitung, etc.)
  • Dauer 1 Tag
  • Kosten (zzgl. MwSt.) 369 €
Nächste Termine
  • 18.04.2024
  • 04.07.2024
  • 15.08.2024
  • 31.10.2024

Präsenzkurs     Onlinekurs    
Anfragen / Buchen
Voraussetzungen
  • Computer-Grundkenntnisse
  • Python-Grundkenntnisse
  • QGIS-Grundkenntnisse
Materialien
  • Teilnahmezertifikat
  • Übungsaufgaben, -daten
  • umfangreiche Skripte, Materialien und Links