QGIS - Entwicklung von Plugins

Neben den QGIS Grundfunktionalitäten besteht die Möglichkeit den Funktionsumfang mittels eigener Plugins zu erweitern. Ob es sich um eine automatisierte Analyse bestehender Daten oder einfach um ein neues Bearbeitungswerkzeug handelt, der Benutzer kann nach relativ kurzer Einarbeitungszeit effiziente Plugins für QGIS erstellen. Die Teilnehmer dieses Kurses lernen die Kernstruktur zum Programmieren eines Plugins kennen und werden ein Plugin von Grund auf programmieren. Dafür wird beispielhaft eine Oberfläche mit verschiedenen Elementen im Qt Designer erstellt und mittels Python angesprochen.

Inhalte

  • Einführung in die QGIS Plugin-Struktur
  • Übersicht Plugin-Manager und Metadaten
  • Programmierung eines Basis-Plugins
  • Einbindung von in Qt Designer erstellten Benutzeroberflächen
  • Kommunikation zwischen Plugin und Benutzeroberflächen
  • Einbindung von Geoverarbeitungs-Werkzeugen
  • Anzeigen von Meldungen
  • Fehlerbehebung und -Logging
  • Dauer 1 Tag
  • Kosten (zzgl. MwSt.) 379 €
Nächste Termine
  • 19.04.2024
  • 05.07.2024
  • 16.08.2024
  • 01.11.2024

Präsenzkurs     Onlinekurs    
Anfragen / Buchen
Voraussetzungen
  • Computer-Grundkenntnisse
  • PyQt-Grundkenntnisse
  • Python-Grundkenntnisse
Materialien
  • Teilnahmezertifikat
  • Übungsaufgaben, -daten
  • umfangreiche Skripte, Materialien und Links